Lärmwehr bei Minister Vogelsänger


Die BVBB Ortsgruppe Erkner führte gemeinsam mit der Eigenständigen Lärmwehr Berlin-Brandenburg am 21.10.2012  pünktlich zum Sonntagskaffee ab 15.00 Uhr, eine "Kostenlose Informationsveranstaltung" für Minister Jörg Vogelsänger vor seinem Haus in Erkner durch. Der SPD-Minister für Infrastruktur im Land Brandenburg ist maßgeblich für die derzeitige Situation bei Genehmgung und Durchführung von Schallschutzmaßnahmen durch sein Ministerium als Genehmigungsbehörde gegenüber der Flughafengesellschaft verantwortlich.


 

Weil sich Herr Vogelsänger stets als Befürworter des BER Flughafenbaus am falschen Standort Schönefeld positionierte, obwohl die Menschen rings um diesen Standort vieltausendfach massiv Widerstand und Widerspruch geleistet haben und immer noch leisten, soll er erfahren, was er tausenden Menschen im Minutentakt Tag und Nacht ab Eröffnung des BER zumutet! Es wurde am Sonntag Flugzeuglärm simuliert und in den Pausen weitere Informationen für ihn, die Anwohner und interessierte Bürger gegeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen